oldtimermotorsport - freude an historischen (renn)motorrädern

master kurt bergmann verstorben - team plank kondoliert aufrichtig!

puch 125 spezial

muttertag - das oldtimermotorsportteam plank wünscht allen müttern einen tollen muttertag!

salzburgring

... mal kurz am salzburgring vorbeigeschaut - reger betrieb - da juckt es gewaltig ... !

unser aufrichtiges beileid - eine "künstlerin" - r.i.p.

hans royer - formel ford 1974 - 75 und lotus bt 49 - formel 1 2011

unser teamchef hat bei hans royer auch mal seine hände im spiel, um schneller zu werden - toller rennfahrer!

frohe ostern wünscht das oldtimersportteam plank-racing :-)

unvergessliche kennmelodie bei motorsportveranstaltungen ...

ing. prenner - lautsprecheranlagen - poysdorf

team plank - welche veranstaltungen wird 2021 bringen?

auf ein glückliches, tolles und gesundes neues jahr - wünscht das oldtimermotorsportteam plank-racing!

das team plank wünscht euch und euren lieben ein besinnliches weihnachtsfest sowie ein erfülltes, gesundes, glückliches und vor allem besseres neues jahr!

hubert klaffenböck verstorben

das oldtimermotorsportteam kondoliert aufrichtig!

  • klaus mit seinem vater

  • hubert und

  • sein gespann - eine bmw

13. blassenstein bergpreis

bei herrlichem wetter wurde vom OCE-team der blassensteinbergpreis souverän abgewickelt - nach langer pause wieder eine tolle veranstaltung - gratulation!

werner belegte den 10. platz - abweichung 7,54 sec.

gerhard den 3. platz - abweichung 2,95 sec.

und helmut mit einer abweichung von nur 1,99 sec. den tollen 2. platz!

 

 

www.oldtimerclub-erlauftal.at

oldtimer grand prix verschoben auf 2021!

https://www.facebook.com/msvschwanenstadt/videos/561055087948582/

weihnachtliche grüße - team plank

wir gratulieren unserem teamkollegen werner zur hochzeit mit bettina!

60 jahre haus plank

stehtisch der besonderen art - design, production & copyright by helmut

niki lauda - 1949 - 2019

niki - europa grand prix - nürburgring - 4. august 1974 - ferrari formel 1

niki nazionale - wir kondolieren aufrichtig!

15. int. sonntagberg classic trophy

werner, alois und gerhard waren bei der 15. int. sonntagberg classic trophy im einsatz und konnten sehr gute ergebnisse erzielen:

 

1. platz klasse m4:  werner – puch 250 sgss – abweichung: 0,32 sek. in 2 läufen; 10. platz kasse m4:  gerhard – puch 250 sgss – 2,78 sek. und 11. platz klasse m4:  alois – maico 175 gs – 4,26 sek.

 

126 teilnehmer kamen in die wertung, die veranstaltung wurde vom team des öamtc amstetten hervorragend organisiert.

vorbereitung zur sonntagberg-classic-trophy

starterliste ist online auf: https://www.oeamtc-zv-amstetten.at/traktor-oldtimer/

adventskalender oldtimermotorsport - team plank

eine tolle adventzeit!

www.tuerchen.com/aac0a6ef

das neue puch buch

friedrich f. ehn - die zweiräder von 1890 - 1987

oldtimer grand prix schwanenstadt - ein besonderes wochenende

der oldtimer grand prix war äußerst durchwachsen für unser team: neben regen am samstag - am sonntag bei den bewerben werner mit defekt im 2. lauf - helmut im 1. lauf mit defekt out - nur gerhard hielt die team-fahnen hoch: 1. lauf nur 23. platz aber im 2. lauf bei herrlichen bedingungen mit dem 3. platz - was in der gesamtwertung der klasse 3 den 20. platz ergibt - alles in allem ein event der sonderklasse - hut ab vor dem team um peter aicher - dem msv schwanenstadt - war toll dabei gewesen zu sein!

 

Pressebericht des MSV Schwanenstadt:

11. Int. Oldtimer Grand Prix 2018 in Schwanenstadt - 1. u. 2. Sept. 2018

Einen gelungenen Auftakt bildete bereits Freitag Spätnachmittag/ Abend das von zahlreichen Zusehern mitverfolgte Flutlicht-Beschleunigungs-“Rennen“ über die 1/8 Meile. Auch dieser Bewerb wurde unter dem Kriterium der Gleichmäßigkeit gefahren.

Nachdem am Samstag bei den Trainingsläufen der Regen das bestimmende Element war, waren die Wetterbedingungen am Sonntag von der Früh halbwegs trocken mit der Aussicht auf einen sonnigen Rennnachmittag. Den 280 teilnehmenden Fahrern war die Freude darüber anzusehen. Durch die Nässe am Samstag hatten einige der historischen Maschinen mit technischen Problemen zu kämpfen, die bis Sonntag leider nicht behoben werden konnten. So bestritten ca. 270 Motorräder mit ihren Fahrern die Wertungsläufe am Vormittag, bevor sie zur Mittagsstunde zur traditionellen Fahrerparade antraten.

Giacomo „AGO“ Agostini gibt der Motorsportvereinigung Schwanenstadt die Ehre!

Der 15-fache Weltmeister Giacomo Agostini und alle weiteren Weltmeister wie Wayne Gardner, Jon Ekerold , Rolf Biland, Tim Reeves und Bennie Streuer waren umringt von einer Vielzahl von Fotografen und den erschienenen Ehrengästen.  In der anschließenden Ehrenrunde begrüßten sie , und alle Teilnehmer, die zu Tausenden erschienenen Zuseher und winkten ihnen zu. Auch in den darauffolgenden Wertungsläufen bei annehmbaremHerbstwetter wurde toller Motorsport geboten. 

Alle Stars aus der vergangenen Grand Prix-Szene fuhren sich mit beeindruckenden Fahrmanövern im Lauf der Legenden in die Herzen der Zuseher.

Sensationell und einzigartig war auch die Aktion der beiden Weltmeister Wayne Gardner und Rolf Biland, bei der sich der 500ccm Weltmeister 1987, Gardner zu

7-fach Champion Biland für zwei Runden  als Beifahrer in den Seitenwagen kletterte.

Gardner war noch nie in seinem Leben in einem Beiwagen gesessen!

Leider gab die MV Agusta von Giacomo Agostini im zweiten Wertungslauf durch einen elektrischen Defekt (fehlerhafte Batterie –das neueste Bauteil dieser 50Jahre alten Maschine) den Geist auf, und er wartete daraufhin im Ziel auf seine  weltmeisterlichen Mitstreiter!

Umringt von einer großen Zuschauermenge gaben diese Weltstars und die österreichischen Heroes vergangener Jahrzehnte (Gustl Auinger,  Christian Zwedorn , Mühlfried Minich und viele mehr) nach der Zieldurchfahrt Autogramme, Selfies und Interviews.

Ein Fest für alle Zuseher und Aktiven.

Auch die anwesenden Fernseh – Teams waren angetan vom Flair dieser Veranstaltung.

Gekennzeichnet war die Veranstaltung auch durch außerordentliche Fairness, spannende Zweikämpfe und phänomenaler Action aller Teilnehmer.

Nebenbei bemerkt, doch so wichtig und auch zur Freude der Verantwortlichen des Veranstalters MSV Schwanenstadt, wurde die Veranstaltung –in Anbetracht der doch sehr diffizilen Verhältnisse am Samstag -über das gesamte Wochenende ohne gröbere Stürze und Verletzungen abgewickelt.

Zu guter Letzt:

Die Sieger in den einzelnen Klassen wurden gebührend und lautstark im übervollen  Festzelt gefeiert. Selbst die Superstars ließen es sich nicht nehmen, den Gewinnern zu gratulieren.

Gesamtsieger des Jubiläums Oldtimer Grand Prix Schwanenstadt 2018:

Start Nr. 88 aus der Klasse 6

Richard   EDL,aus Wels, auf einer Honda VF 500 F (Honda-Cup-Maschine)

Ihm zur Ehre wurde die österreichische Bundeshymne gespielt.

Der 11. Internationale Oldtimer Grand Prix  2018 in Schwanenstadt ist Geschichte! 

 

Weitere Informationen, Fotos und Videos unter:

https://www.facebook.com/msvschwanenstadt

https://www.msv-schwanenstadt.at

oldtimer grand prix schwanenstadt

"ago nationale" - mv agusta

am 1. / 2. september 2018 in pitzenberg/ aich am hausruckring - samstag ab 10,00 uhr sind die trainingsläufe und sonntag ab 8,30 uhr die bewerbsläufe. 270 starter wurden angenommen - darunter ehemalige weltmeister wie giacomo agostini, jon ekerold, wayne gardner, rolf biland, tim reeves, ... - unser team ist auch dabei - den besuchern wird ein motorsportlicher leckerbissen der sonderklasse geboten!

mehr unter 

http://www.msv-schwanenstadt.at/oldtimer-gp/

schnell mal am red bull ring vorbeigeschaut - die ktm motogp ist im shop ausgestellt - geiles gerät

juli 2018

schöne urlaubszeit wünscht team plank

14. int. sonntagberg classic trophy

die vom team des öamtc amstetten hervorragend organisiert wurde, konnte das oldtimerrennsportteam plank-racing unter der regie von „Puch-Professor“ herbert plank und bei herrlichem wetter sehr gute platzierungen errreichen:

 

gerhard auf puch 250 sgss – 3. platz (abweichung 0,15 sek.)

helmut auf puch 175 svs – 10. platz (1,43)

werner loibl auf puch 175 svs – 8. platz (0,98)

und

alois fischer auf maico gs – 14. platz (2,74).

saisonstart

am samstag, 28.04.2018 geht es am sonntagberg mit der 14. int. classic-trophy los:

start 1. lauf: 10,00 uhr

2. lauf um 13,30 uhr

eintritt ist frei!

ca. 200 starter – motorräder und autos – haben ihr kommen zugesagt!

https://www.oeamtc-zv-amstetten.at/traktor-oldtimer/

 

 

 

ein toller mensch und großartiger motorsportler ist nicht mehr - wir kondolieren aufrichtig!

luigi taveri - salzburg 2007

besuch des august horch museum in zwickau - sehr empfehlenswert!

igfc neujahrsempfang 2018 mit gedenken an manfred "jimmy ritchie" riegler - der teamchef, helmut, werner und gerhard vom team plank-racing waren dabei! tolle veranstaltung - vielen dank an das team igfc.

  • bultaco-puch 250 hps

    bergrennen gresten - unser teamchef bei der einstellarbeit der bultaco-puch von hermann eisenbauer.

  • maico-puch 2-zylinder

    maico-puch 2-zylinder der brüder Leitner - schlossbergrennen - kapfenberg (steiermark).

  • skijöring gresten

    roland reiter (mitte) - herbert (links) und franz (rechts) plank.

skijöring gresten - hermann eisenbauer (motorrad / puch 250 sg) mit ernst (josch) helm (schifahrer).

ein glückliches, gesundes und erfolgreiches neues jahr

tolles weihnachtsgeschenk von meinen eltern - puch 250 von 1945 - 1970 - schade, dass kein motorrad von unserem teamchef platz gefunden hat - hätte er sich mehr als verdient.

frohe weihnachten

wünscht euch das

team plank

herzlichen dank an meine teammitglieder zu den glückwünschen anlässlich meines besonderen geburtstages - ihr seid tolle motorsportkollegen - euer gerhard

30. Okt, 2017

er war die stimme des motorsports

manfred „jimmy“ riegler ist am freitag, 27.10.2017 im Alter von 76 Jahren gestorben - vielen dank für deine freundschaft, für die vielen gespräche und motorsporterlebnisse - wir werden dich niemals vergessen - wir kondolieren aufrichtig!

gerhard - helmut - jimmy mit seiner frau - teamchef herbert / hochkar bergpreis

manfed "jimmy" riegler - schwanenstadt - oldtimer grand prix 2016

manfed "jimmy" riegler

hochkar bergpreis 2006 - team plank gratuliert zum geburtstag

quelle: https://volksblatt.at/er-war-die-stimme-des-motorsports/

goisern classic - ergebnisse:

im ersten lauf leider auf grund des regens am morgen eine nasse und schwierige fahrbahn - beim zweiten lauf dann trockene verhältnisse - so war es schwierig den gasgriff im zaum zu halten:

helmut in der klasse m3 - 7. platz (abweichung: 10,78), andreas erstmal mit seinem mercedes benz 250 ce unterwegs - 47. platz (abweichung: 21,79) und gerhard in der klasse m2 - 9. platz (abweichung: 17,08) - werner musste kurzfristig wegen einer operation an der hand w. o. geben. gratulation an das "goisern - team" wieder eine top veranstaltung!

www.goisern-classic.at/images/pdf/ergebnis-2017.pdf

goisern classic - sonntag, 20.08.2017

programmablauf:

am samstag

bei schönwetter, oldtimerausfahrt um 13.00 uhr. abfahrt ist beim festzelt am marktplatz in bad goisern. nur zum strassenverkehr zugelassene fahrzeuge! nähere infos auf der homepage: www.Goisern-Classic.at

von 18.00 uhr bis 21.00 uhr startnummernausgabe und oldtimertreff im festzelt am marktplatz, mit musikalischer umrahmung.

am sonntag

 

06:30 - 09:00 uhr

ausgabe der startnummern im gemeindeamt

 

08:00 uhr

begrüßung und fahrerbesprechung

 

08:15 uhr

besichtigungslauf

 

07:00 - 10:00 uhr

technische abnahme

ca.

10:15 uhr

1. wertungslauf

ca.

13:30 uhr

2. wertungslauf

ca.

16:30 uhr

siegerehrung

klassen:

klasse m1

motorräder

bis einschließlich baujahr 1945

klasse m2

motorräder

bis einschließlich baujahr 1955

klasse m3

motorräder

bis einschließlich baujahr 1969

klasse m4

motorräder

bis einschließlich baujahr 1979

klasse m5

renngespanne + motorradgespanne

bis einschließlich baujahr 1980

klasse a1

autos

bis einschließlich baujahr 1945

klasse a2

autos

bis einschließlich baujahr 1955

klasse a3

autos

bis einschließlich baujahr 1969

klasse a4

autos

bis einschließlich baujahr 1979

klasse us

autos - us cars

bis einschließlich baujahr 1975

 

wir starten in folgenden klassen:

m3

105 plank helmut - puch 250 mc

114 loibl werner - puch 125 sv

m2

129 plank ing. gerhard - puch 250 sgss

a4

196 scharner andreas - mercedes benz 250 ce

werner's besonderer geburtstag

wir gratulieren unserem teammitglied sehr herzlich zum besonderen geburtstag!

13. int. sonntagberg classic trophy

aufgrund von kurzfristigen nicht verschiebbaren terminen und der schlechten wetterprognose trat vom team nur alois fischer an - er belegte den 2. platz in seiner klasse - herzliche gratulation!

ergebnisse und fotos:

https://www.oeamtc-zv-amstetten.at/traktor-oldtimer/sonntagberg-classic-2017/

frohe weihnachten und ein gutes, gesundes 2017

igfc - oldtimer- und teilemarkt garsten bei steyr

unser teamchef und werner loibl besuchten den teilemarkt des igfc - am bild teamchef mit oldtimerrennsportfreund markus helfert - auch einem eingefleischten und flotten puch-fahrer (puch 250 sgss)!

foto: erich müllegger

oldtimer grand prix 2016 - schwanenstadt

freddy spencer - weltmeister 1983 - 500ccm - weltmeister 1985 - 250 + 500ccm

tolles wochenende - bis auf regen am samstag - ein paar eindrücke aus schwanenstadt vom oldtimer grand prix ... freddy spencer 3-fach weltmeister, carlos lavado 2-fach weltmeister, karl truchsess 8-fach staatsmeister, steve baker welt- und vizeweltmeister, rolf biland / kurt waltisperg 7-fach seitenwagenweltmeister, gustl auinger wm-laufsieger, wm-dritter, 6-fach staatsmeister, hans zemsauer staatsmeister und viele andere ... tolles starterfeld, perfekte organisation, trockenes wetter am sonntag ... und wir (team plank-racing) auch dabei - einfach "geil" !!!

gratulation an das veranstalterteam msv schwanenstadt rund um peter aicher - vielen dank für diese tolle veranstaltung!

wir trauern um

unser teammitglied, bruder und sohn

herbert plank jr.

der am samstag, 11.06.2016 nach langem kampf gegen sein schicksal im 56. lebensjahr verstorben ist.

begräbnistermin: mittwoch, 15.06.2016 - 13,00 uhr - parrkirche purgstall.

wir beten für unseren herbert am dienstag, 14.06.2016 - 18,45 uhr - pfarrkirche purgstall.

ergebnisse 12. int. sonntagberg-classic-trophy:

gerhard plank - puch 250 sgss

klasse m1:

  5. platz - werner loibl - yamaha 125 dt - 2:15,78 / 2:14,33 - 1,45 Differenz

  8. platz - helmut plank - ktm 250 hps 3 - 2:05,44 / 2:02,77 - 2,67

klasse m2:

34. platz - david loibl - yamaha 125 hps - 2:16,23 / 2:12,35 - 3,88

klasse m3:

  5. platz - gerhard plank - puch 250 sgss - 2:34,75 / 2:34,03 - 0,72

10. platz - paul scharner - puch 250 sg - 2:57,29 / 2:58,60 - 1,31

24. platz - andreas scharner - puch 250 sg - 3:08,73 / 3:36,07 - 27,34

david loibl - yamaha 125 hps - foto: erich müllegger

helmut plank - ktm 250 hps 3 - foto: erich müllegger

andreas scharner - puch 250 sg - foto: erich müllegger

paul scharner puch 250 sg - foto: erich müllegger

gerhard plank - puch 250 sgss - foto: erich müllegger

startliste sonntagberg-classic-2016 ist online!

http://www.oeamtc-zv-amstetten.at/traktor-oldtimer/sonntagberg-classic-2016/

Info per e-Mail von Karl Walkolbinger:

Hallo Karl,

Nach langem hin und her müssen wir leider mitteilen, dass wir den für 4. und 5.Juni 2016 geplanten 15. Oldtimer Bergpreis Göstling-Hochkar aus von uns nicht beeinflussbaren Gründen leider nun endgültig nicht durchführen können!

Wir bedauern diesen Schritt sehr und werden uns bemühen eventuell im Jahr 2017 wieder eine Oldtimer- Veranstaltung ev. in anderer Form durchzuführen.

Wir freuen uns auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen und bedanken uns für die bisherige Treue zu unserer Veranstaltung!

Mit sportlichen Grüßen

Veranstaltergemeinschaft Bergpreis Göstling-Hochkar

MSV und Schiclub Göstling-Hochkar

Robert Fahrnberger

Organsiations- und Fahrtleiter

formel 1 in purgstall

helmut - ernst - gerhard

formel 1 - experte ernst hausleitner zu gast beim plank-racing team 😎

12. int. sonntagberg classic trophy

 

 

 

 

 

unser team ist dabei - wir sehen uns also! 😎

12. int. rupert hollaus gedächtnisrennen - ergebnisse

unser teamchef mit seinem erfolgreichen team!

werner loibl - 1. platz - klasse 250 ccm - yamaha 250 rd

david loibl - 7. platz - klasse 125 ccm - yamaha 125 hps

helmut plank - 7. platz - klasse 250 ccm - puch 250 hps

helmut plank - ausgeschieden (techn. defekt) - klasse 125 ccm - puch 175 rs

gerhard plank - ausgeschieden (techn. defekt) - klasse 250 ccm - puch 250 hps

gerhard plank - 3. platz - klasse 125 ccm - puch 125 rs

12. int. rupert hollaus gedächtnisrennen

es ist soweit - 12. int. rupert hollaus gedächnisrennen - 8. / 9. august 2015 - red bull ring - spielberg. das team plank ist dabei:

  • helmut auf puch 175 rs und puch 250 hps
  • gerhard auf puch 125 rs und puch 250 hps
  • werner auf yamaha 250 rd
  • david auf yamaha 125 hps

 wir freuen uns auf euren besuch!

helmut - red bull ring - formel renault

zum bevorstehenden besonderen geburtstag ein besonderes geschenk - formel renault am red bull ring!

hochkar bergpreis - 5. - 6. juni 2015

ergebnisse:

 2. platz - werner loibl - yamaha 250 rd (6:01,39 / 6:01,92 / 5:59,55 - Diff. 2,37)

 3. platz - alois fischer - norton 16 (kurze strecke - 4:52,65 / 4:57,27 / 5:07,51 - Diff. 19,48)

 8. platz - hans leitner - puch 250 mc (gastfahrer - 7:04,31 / 7:04,95 / 6:56,04 - Diff. 8,91)

24. platz - helmut plank - puch 175 rs-w (7:29,16 / 7:41,55 / 7:37,31 - Diff. 20,54)

26. platz - gerhard plank - puch 125 rs (6:52,27 / 6:45,28 / 6:34,42 - Diff. 24,84)

30. platz - herbert plank - porsche 928 v8 (-:--,-- / 7:05,19 / 6:45,17 - Diff. 5:20,02) 

ergebnisse 11. int. sonntagberg classic trophy

für historische autos und motorräder bis baujahr 1990:

alois fischer 2. platz (abweichung 0,10 sec), werner loibl 3. Platz (abweichung 0,49 sec.) und weitere durchwegs gute platzierungen – unser oldtimermotorsportteam ist mit einer großen mannschaft angetreten – mit dabei auch ex-öfb-nationalteamspieler und ex-eng-land/deutschlandlegionär paul scharner mit seiner vom puch-professor herbert plank restaurierten vespa 125 gtr welcher in seiner klasse den 8. platz mit einer abweichung von 1,1 sec. belegte. die weiteren platzierungen: helmut plank 6. platz (abweichung 0,8 sec.), david loibl 35. platz (6,3 sec.), andreas scharner 19. platz (3,24 sec.), gerhard plank 20. platz (3,57 sec.) und herbert jun. plank 14. Platz (3,94 sec.). insgesamt kamen 152 teilnehmer in die wertung. die 11. int. sonntagberg classic trophy wurde vom zv öamtc amstetten wieder hervorragend organisiert – tolles wetter und das ambiente der basilika bzw. des mostviertels rundeten dieses event super ab - gratulation dem veranstalterteam und den siegern!

ergebnisliste:

http://www.oeamtc-zv-amstetten.at/aktuelles/index.htm

fotos by erich müllegger

 

hannes willenpart verstorben

hannes (kaimann - formel super v - österreichring) mit unserem teamchef, seinem damaligen technischen betreuer.

hannes "joe" willenpart ist nach langer krankheit vor wenigen tagen verstorben - hannes wir werden dich vermissen - vielen dank für das, was wir mit dir erleben durften!

bald geht's wieder los - 1. termin: 11. int. sonntagberg classic trophy - 25. april 2015

puch oldtimerrennmaschinen - plank-racing-team

red bull ring 2014 - volle erfolge - 2x 1. platz und 1x 3. platz

herrliches abschluß-rennwochenende der heurigen saison auf dem hausruckring – 9. int. oldtimer grand prix – in schwanenstadt:

helmut - #10 - puch 250 hps
foto by erich müllegger

freitag anreise, samstag trainingsläufe und am sonntag wurden dann bei herrlichem wetter vor 7000 begeisterten zusehern in 10 verschiedenen klassen rennbewerbe durchgeführt – mit 280 teilnehmern! mit dabei auch 3 ehe-malige weltmeister: klaus klaffenböck/adolf Hänni, rolf biland/kurt waltisberg (beide in der seitenwagenklasse) und „fast“ freddy spencer (honda vf 750 r).

unser team – betreut vom „puch-professor“ herbert plank schlug sich wieder bravourös:

helmut plank belegte den 4. platz in der klasse 3 (bis baujahr 1968); gerhard plank ebenfalls in der klasse 3 den 8. platz und werner loibl rundete den teamerfolg mit einem 23. platz in der klasse 5 (ab baujahr 1969) ab.

plank-racing mit 5-fach gp-sieger gustl auinger - red bull ring - spielberg 2013

Überschrift

"zu ehren und zur erinnerung an die traditionsmarke puch!"